Sort by:

select Language:



Traumasensibler und empowernder Umgang mit Geflüchteten - Ein Praxisleitfaden

Eds.: Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der Psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer – BAfF e.V, (2017)


Bei vielen Fachkräften und ehrenamtlich Engagierten bestehen Fragen und Unsicherheiten bezüglich des Umgangs mit traumatisierten Geflüchteten. Wie erkenne ich Traumasymptome? Gehört das überhaupt in meinen Aufgabenbereich und entspricht meiner Kompetenz? Darf über das Trauma gesprochen werden? Besteht die Gefahr einer Retraumatisierung? Welche äußeren Bedingungen brauchen traumatisierte und psychisch schwer belastete Geflüchtete? Welche Möglichkeiten der Traumatherapie gibt es für Geflüchtete? Wie kann ich selbst stabilisierend agieren? Was mache ich in gewaltvollen Situationen oder wenn jemand suizidal scheint? Wie kann ich eigene Grenzen erkennen und mich auch um mich selbst kümmern? Auf diese Fragen und mehr wird im Praxisleitfaden „Traumasensibler und empowernder Umgang mit Geflüchteten“ eingegangen. Grundsätzlich gilt: Alle Geflüchteten haben das Recht auf eine menschenwürdige Unterbringung und Schutz vor Gewalt. Bund und Länder sind dazu verpflichtet, einen angemessenen und wirksamen Schutz sicherzustellen.
http://www.baff-zentren.org/wp-content/uploads/201...


Animationsfilm zum Online-Schreibtherapie-Projekt

(2018)


Seit zehn Jahren bietet die Forschungsabteilung des ZÜ mit dem Projekt „Ilajnafsy“ Menschen aus dem arabischen Sprachraum, die an Depressionen und Traumafolgestörungen leiden, online psychologische Unterstützung. Der therapeutische Kontakt findet im schriftlichen Austausch über ein programmeigenes, datengeschütztes Webportal statt. Auf diese Weise können auch Menschen in Kriegs- und Krisengebieten Kontakt aufnehmen und eine erste psychologische Unterstützung in Anspruch nehmen. Der Film erklärt anschaulich, wie eine web-basierte Therapie über Iljanafsy abläuft und welche Menschen das Programm in Anspruch nehmen können. Abrufbar ist der Film auf Englisch, auf Arabisch sowie auf Arabisch mit englischen Untertiteln
https://ilajnafsy.bzfo.de/portal/de/


Jeder Abschied ist schwer…

Dipl.-Psych. Irmgard Weishaupt, Eds.: Erzbistum Paderborn, (2018)


… eine Handreichung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit im Kontext von Trennung "Diese Handreichung soll ein Beitrag dazu sein, dass insbesondere Ehrenamtliche den Trennungsprozess gut bewältigen, loslassen und für sich selbst sorgen können."
http://www.fluechtlingshilfe-paderborn.de/medium/1...


Ankommen - Gehiştin - Welcome - خوش آمدید - ترحيب - Добро пожаловать! Information for female refugees in Bremen

Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF), (2018)


Nice multilingual information brochure for refugee women arriving in Germany/Bremen. Includes Information on: - Learn German - Education & Employment - Healthcare & Pregnancy - Protection against Violence - Asylum for Women - Conversation and Contacts in the City All chapters are translated into german, english, kurmanji (kurdish), arabic, farsi, russian
https://www.frauen.bremen.de/sixcms/media.php/13/Z...


Dokumentationsvorlage: Schweigepflichtentbindung in elf Sprachen

Bundesinitiative Frühe Hilfen, (2018)


Als Bestandteil der Dokumentationsvorlage für aufsuchende Gesundheitsfachberufe liegt die Schweigepflichtentbindung nun neben Deutsch auch in zehn weiteren Sprachen vor: Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Farsi, Französisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Türkisch. Sie stellt eine Hilfe für alle Gesundheitsfachkräfte, die in den Frühen Hilfen tätig sind, dar und kann unter diesem externen Link heruntergeladen werden. Die Übersetzungen wurden von Kolleginnen und Kollegen des Familien-Projektes der Stadt Dortmund in Zusammenarbeit mit der Auslandsgesellschaft NRW e.V. vorgenommen und sind qualitätsgesichert. External Homepage, accessed 2018/04/16
https://www.fruehehilfen.de/bundesstiftung-fruehe-...


Справочник «Психотерапия». Wegweiser Psychotherapie. Russian Version

BKK Landesverband Bayern; Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit; Ethno-Medizinisches Zentrum e.V., (2017)


Многоязычное руководство для живущих в Баварии мигрантов. Mehrsprachiger Ratgeber für die in Bayern lebenden Migrantinnen und Migranten
http://www.bkk-psychisch-gesund.de/fileadmin/user_...


Psychotherapy Guide

BKK Landesverband Bayern; Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit; Ethno-Medizinisches Zentrum e.V., (2017)


Multilingual advice brochure for migrants living in Bavaria
http://www.bkk-psychisch-gesund.de/fileadmin/user_...


Migration und Gesundheit Internetportal

Bundesministerium für Gesundheit, (2017)


Das neue Internetangebot ‘Migration und Gesundheit‘ richtet sich an Migrantinnen und Migranten, aber auch an haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Zugewanderte nach ihrer Ankunft in Deutschland unterstützen. Es hilft, sich mit dem Gesundheitswesen in Deutschland vertraut zu machen und beantwortet Fragen rund um die eigene Gesundheit und die Kindergesundheit.
https://www.migration-gesundheit.bund.de/de/starts...


112 hits