Sort by:

select Language:



WHO guideline on health policy and system support to optimize community health worker programmes

World Health Organization WHO, (2018)


The guideline uses state-of-the-art evidence to identify effective policy options to strengthen community health worker (CHW) programme performance through their proper integration in health systems and communities. Successful delivery of services through CHWs requires evidence-based models for education, deployment and management of these health workers. The guideline is intended as a tool for national policy makers and planners and their international partners to use in the design, implementation, performance and evaluation of effective community health worker programmes. It contains pragmatic recommendations on selection, training and certification; management and supervision: and integration into health systems and community engagement.
http://apps.who.int/iris/bitstream/handle/10665/27...


Fighting Cholera - Operational Handbook: Response to outbreaks and risk prevention in endemic areas

Solidarités International, (2018)


Cholera is a diarrhoeal disease that is usually contracted when drinking water contaminated with Vibrio cholerae bacteria. The fight against this disease requires a multidisciplinary approach that combines a water, hygiene and sanitation (WaSH) response with a monitoring system, improved water supply and quality, sanitation and hygiene, and a health response with the treatment of the disease itself.
https://reliefweb.int/sites/reliefweb.int/files/re...


360° - Eine Einführung in die Globale Gesundheit als Vorbereitung auf Auslandsaufenthalte

Geffert K; Hommes F; Klock W; Mohsenpour A; Von Philipsborn P; Stratil JM, Eds.: Globalisation and Health Initiative (GandHI), (2017)


Immer mehr (Medizin-) Studierende nutzen die Möglichkeit, für Praktika, Famulaturen, das PJ und andere Auslandsaufenthalte vor, während und nach dem Studium in andere Länder zu reisen. Oftmals liegen die Ziele in Ländern des globalen Südens. Den vielen Chancen und besonderen Möglichkeiten, die diesen Auslandsaufenthalten innewohnen, stehen auch viele Schwierigkeiten und ernstzunehmende Kritikpunkte gegenüber. Vielfach fehlt eine strukturierte Vor- und Nachbereitung, die Wissen vermittelt und Raum für kritische Reflexion lässt. Die Broschüre „360° – eine Einführung in die Globale Gesundheit als Vorbereitung auf Auslandsaufenthalte“ ist von der 2009 von der Globalisation and Health Initiative (GandHI) herausgegebenen Lektüre „Hier & Dort. Einblicke in die Globale Gesundheit“ inspiriert. Mit dem „360°“ wurde eine weitere Möglichkeit geschaffen, sich mit Themen globaler Gesundheit auseinanderzusetzen und sich auf Auslandsaufenthalte vorzubereiten. Es werden praktische Hinweise und Hintergrundwissen vermittelt sowie Denkanstöße und wichtige Fragen aufgeworfen. Ziel des „360°“ ist es, den Blick für die Vielfalt und Komplexität dieser Welt zu schärfen und somit dazu beizutragen, dass Auslandsaufenthalten für alle Beteiligten mehr Nutzen als Schaden bringen.
https://www.bvmd.de/fileadmin/redaktion/Projekte/G...


Perspektivwechsel, Incoming-Freiwilligendienste

Eds.: Arbeitskreis »Lernen und Helfen in Übersee« e.V. , (2016)


Das »Incoming« von ausländischen Freiwilligen nach Deutschland ist entwicklungspolitisch absolut sinnvoll und von hoher Priorität, da es jungen Menschen aus dem globalen Süden die Möglichkeit gibt, zeitlich befristet an dem seit 50 Jahren eingespielten Lern- und Orientie-rungsangebot der Zivilgesellschaft in Deutschland teilzunehmen. Die IncomerInnen selbst und nach ihrer Rückkehr auch ihre Heimatgesellschaften profitieren von der Persönlichkeitsentwicklung, von den Erfahrungen in einer gemeinwohlorientierten Tätigkeit und von den – vor allem in den Seminaren aufbereiteten – Eindrücken eines Lebens in einem sozialen und freiheitlichen Rechtsstaat.
https://www.entwicklungsdienst.de/fileadmin/Redakt...


Астанинская декларация (Declarartion of Astana)

World Health Organization WHO, (2018)


Глобальная конференция по первичной медико-санитарной помощи:от Алма-Атинской декларации к всеобщему охвату услугами здравоохранения и Целям в области у стой чивого развития Астана, Казахстан, 25 и 26 октября 2018 г.
https://www.who.int/docs/default-source/primary-he...


Declaración de Astaná

Organizaion Mundial de la Salud OMS, (2018)


Conferencia Mundial sobre Atención Primaria de Salud Desde Alma-Ata hacia la cobertura sanitaria universal y los Objetivos de Desarrollo Sostenible Astaná (Kazajstán), 25 y 26 de octubre de 2018
https://www.who.int/docs/default-source/primary-he...


Declaration of Astana

World Health Organization WHO, (2018)


Global Conference on Primary Health Care From Alma-Ata towards universal health coverage and the Sustainable Development Goals Astana, Kazakhstan, 25 and 26 October 2018
https://www.who.int/docs/default-source/primary-he...


Air pollution and child health: prescribing clean air

World Health Organization, (2018)


This report summarizes the latest scientific knowledge on the links between exposure to air pollution and adverse health effects in children. It is intended to inform and motivate individual and collective action by health care professionals to prevent damage to children’s health from exposure to air pollution. Air pollution is a major environmental health threat. Exposure to fine particles in both the ambient environment and in the household causes about seven million premature deaths each year. Ambient air pollution (AAP) alone imposes enormous costs on the global economy, amounting to more than US$ 5 trillion in total welfare losses in 2013.
http://www.who.int/ceh/publications/Advance-copy-O...


511 hits