Sort by:

select Language:



Flucht und Trauma - Kurzfilm zu Selbsthilfe nach Flucht und Migration

Eds.: Max-Planck-Institut für Psychiatrie (MPI), (2019)


Kurzfilme über psychische und körperliche Beschwerden nach Flucht und Migration und zu Selbsthilfe n in 13 Sprachen: Viele Geflüchtete entwickeln körperliche und psychische Beschwerden, wenn sie „angekommen“ sind. Schlafstörungen, Herzrasen oder Unruhe können Anzeichen der Verarbeitung schwieriger Ereignisse sein. Was betroffene Menschen dagegen tun können, zeigt ein Kurzfilm des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie (MPI). Der Film "Flucht und Trauma" für Geflüchtete und Helfer klärt über mögliche körperliche und psychische Symptome nach Flucht und Migration auf - zur Entlastung und als Aufforderung, sich Hilfe zu holen. Der zweite Film "Flucht und Trauma - Selbsthilfe" informiert über Möglichkeiten, sich selbst zu helfen.
https://www.psych.mpg.de/refpsych


Скрытые последствия конфликта - Проблемы психического здоровья внутренне перемещенных лиц и доступность психологической помощи в Украине

Байард Робертс, Нино Махашвили, Джана Джавахишвили, Eds.: International Alert/GIP-Tbilisi/Лондонская школа гигиены и тропической медицины 2, (2017)


В данном исследовании впервые представлены национально репрезентативные данные о состоянии психического здоровья взрослых внутренне перемещенных лиц (ВПЛ) в Украине. Результаты исследования свидетельствуют о необходимости масштабного, всестороннего и основанного на информации о пережитых травмирующих событиях подхода к оказанию психологической помощи населению, пострадавшему от конфликта.
https://www.international-alert.org/sites/default/...


Стратегические инвестиции в интересах подростков в рамках программ борьбы против ВИЧ, туберкулеза и малярии

Глобальный фонд, Eds.: Глобальный фонд, (2016)


Информационный бюллетень, учет потребностей подростков. Подростки имеют особые потребности в области медицинских услуг, включая доступ к профилактической помощи, лечению и уходу в связи со СПИДом, туберкулезом и малярией. Однако часто эти потребности не учитываются или не удовлетворяются в рамках национальных стратегий. Глобальный фонд предоставляет рекомендации в отношении того, как обеспечить охват населения, предоставляет информацию о том, какие виды услуг наиболее целесообразны и акцентирует внимание на возможностях привлечения подростков к разработке и оказанию услуг.
https://www.theglobalfund.org/media/6205/core_adol...


Fremdsprachige Patienteninformationen

Patienteninformationen des ÄZQ, (2019)


Wenn Patienten nur wenig Deutsch können, ist das Gespräch mit dem Arzt für beide Seiten schwierig. Laienverständliche Informationsmaterialen in verschiedenen Sprachen können die Kommunikation unterstützen und das gegenseitige Verständnis fördern. Vor diesem Hintergrund werden ausgewählte Informationsblätter in sechs Sprachen übersetzt. Anhand von Bevölkerungsstatistiken und im Erfahrungsaustausch mit den Projektträgern wurden sechs Sprachen ausgewählt, bei denen die Anzahl der Menschen, die von einer Übersetzung profitieren, am höchsten ist. Seit Januar 2012 koordiniert das ÄZQ die Übersetzung von ausgewählten KiP daher in folgende Sprachen: Arabisch | Englisch | Französisch | Russisch | Spanisch | Türkisch
https://www.patienten-information.de/kurzinformati...


Ilajnasy. Online Psychotherapy

Lange, A.; P. Emmelkamp, et al., (2019)


In den letzten Jahrzehnten hat es im westlichen Raum eine ganze Reihe web-basierter Therapieangebote gegeben. Die Entwicklung und Erforschung eines der ersten web-basierten Therapiemanuale (Interapy) wurde in den Niederlanden unter der Leitung von Prof. Dr. Alfred Lange und Prof. Dr. Paul Emmelkamp vorangetrieben. Für die Nutzung im arabischen Sprachraum wurden diese Therapiemanuale von Prof. Dr. Christine Knaevelsrud und Prof. Dr. Birgit Wagner übersetzt, kulturell angepasst und evaluiert. Web-basierte Depression; Web-basierte Therapie Trauma
https://ilajnafsy.bzfo.de/portal/de/


iFightDepression®Ein begleitetes Online- Selbstmanagement-Programm zur Ergänzung der Depressionstherapie

Deutsche Depressionshilfe, (2019)


Das Programm richtet sich an Menschen mit leichteren Depressionsformen, d.h. leichte bis mittelgradige, aber auch subklinische Depression. Es zielt darauf ab, Betroffene beim eigenständigen Umgang mit den Symptomen einer Depression zu unterstützen. iFightDepression beruht auf den Prinzipien der Kognitiven Verhaltenstherapie, welche sich in der Forschung als wirksam bei Depression erwiesen hat. Es hat sich gezeigt, dass onlinebasierte Programme genauso gut wie eine persönliche Behandlung bei einem Arzt oder Therapeuten funktionieren können. Es ist derzeit in zwölf Sprachen verfügbar (deutsch, englisch, italienisch, estnisch, ungarisch, griechisch, norwegisch, spanisch, katalanisch, baskisch, albanisch, arabisch; Stand November 2018). Die deutsche Version wird über die Stiftung Deutsche Depressionshilfe im Rahmen einer Kooperation mit der Deutsche Bahn Stiftung angeboten, evaluiert und weiterentwickelt.
https://www.deutsche-depressionshilfe.de/unsere-an...


Мотивационное интервьюирование лиц, употребляющих инъекционные наркотики

Андрей Клепиков, Людмила Шурпач, Виктор Исаков et al., Eds.: Международный Альянс по ВИЧ/СПИД, AIDS Foundation East West, TRAINING CENTER, (2004)


Пособие для социальных работников программ профилактики ВИЧ/СПИД. В целом, МИ настолько же эффективный метод, как и другие признанные подходы к преодолению зависимостей, такие как программа «12 шагов» и рационально-поведенческие методы психотерапии. МИ может одинаково успешно применяться и как самостоятельный метод, и как подготовка или дополнение к другим методам помощи или терапии.
http://aph.org.ua/wp-content/uploads/2016/08/mg6.p...


328 hits