Sort by:

select Language:



Gesundheit – Eine Kosten- Nutzenfrage?

Eds.: GandHI Aachen, MEZIS, Eine Welt Forum Aachen , (2019)


Warum sind Damenbärte lukrativer als die Schlafkrankheit? Warum lebt jemand, der in Duisburg geboren wurde, einige Jahre kürzer als eine in Düsseldorf geborene Person? Wie kommt es, dass einige Medikamente nicht in Gold aufzuwiegen sind? Diese und weitere Fragen beschäftigen uns, wenn wir uns mit dem Thema „Gesundheit – ein Menschenrecht“ beschäftigen. Junge Medizinstudierende haben im Rahmen ihrer Ausbildung mit diesen Themen strukturell erst mal kaum etwas zu tun. Dagegen sind die Ärzt*innen in unserer Gesellschaft eine wichtige Gruppe, die Einfluss auf Arzneimittelhersteller und Politik nehmen kann, sich mehr an der Patientenversorgung und weniger an Gewinnmaximierung zu orientieren. MEZIS hat daher in Kooperation mit GandHI (Globalisation and Health Initiative) und dem Eine Welt Forum Aachen e. V. ein Projekt gestartet, das die Aufmerksamkeit auf das „Menschenrecht auf gesundheitliche Versorgung" in Deutschland und weltweit lenken soll. Mit einem Onlinespiel, Aktionspostkarten, Medikamentenschachteln mit besonders informativer Beilage und einer speziellen Homepage werden die Zielgruppen informiert.
https://gesundheit-eine-kostenfrage.mezis.de/


Ich kaufe, also bin ich? Von der Konsumgesellschaft zum guten Leben für alle

Robin Stock, Leonie Renelt , Eds.: Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., (2018)


Auf wessen Kosten geht unser Konsum? Macht Shoppen wirklich glücklich? Und kann man gut leben, ohne viel zu haben? Und was bitteschön heißt eigentlich „Suffizienz“? Hier kannst du nachlesen, wie sich unser Konsumverhalten auf Umwelt und Menschen auswirkt. Du findest nicht nur Anregungen, wie du dein eigenes Konsumverhalten ändern kannst, sondern auch, welche politischen Rahmenbedingungen sich wandeln müssen, damit ein ressourcenleichtes und nachhaltiges Leben möglich wird. Oben drauf gibt’s jede Menge Ideen, um selber politisch aktiv zu werden
https://www.bundjugend.de/wp-content/uploads/Bundj...


Forschung mit Weitblick - Ein Handbuch für Studierende mit Interesse an Global-Health-Forschung

Hommes F, Stratil J, Ströbele L, Bruchhausen W, Eds.: Global Health Alliance-Deutschland (GHA-D), (2019)


Eine wachsende Anzahl von Studierenden interessiert sich für Global Health. Bisher mangelt es jedoch an ausreichenden Angeboten zur Verwirklichung von studentischen Global-Health-Forschungsprojekten. Um vor diesem Hintergrund interessierte Studierende auf ihrem Weg zum eigenen Global-Health-Forschungsprojekt zu unterstützen, hat die AG Forschungsplattform der Global Health Alliance-Deutschland (GHA-D), in Kooperation mit weiteren Institutionen, das Handbuch "Forschung mit Weitblick" entwickelt. Neben Hintergrundinformationen und Anregungen zur kritischen Reflexion werden in dem Handbuch eine Auswahl von Forschungsarbeiten mit Global-Health-Bezug sowie erste Schritte zur Umsetzung eines eigenen Forschungsprojekts vorgestellt.
www.ghebox.org


What does the next 25 years hold for global health?

S. Marzouk and H. Choi, Eds.: Royal Society of Tropical Medicine and Hygiene, (2019)


Analysis of survey data looking at 25 years of progress in and the future challenges for tropical medicine and global health
https://rstmh.org/sites/default/files/files/Global...


Germany's expanding role in global health

Ilona Kickbusch, Christian Franz, Anna Holzscheiter, Iris Hunger, Albrecht Jahn, Carsten Köhler, Oliver Razum, Jean-Olivier Schmidt, Eds.: Lancet 2017; 390: 898–912, (2017)


Germany has become a visible actor in global health in the past 10 years. In this Series paper, we describe how this development complements a broad change in perspective in German foreign policy.
https://www.thelancet.com/action/s...


Notfallhilfe im Krankenhaus für Menschen ohne Papiere

Diakonie Deutschland, (2019)


Die vorliegende Broschüre stellt zunächst die gesetzlichen Rahmenbedingungen dar und gibt anhand einiger Fallbeispiele einen Einblick in die damit verbundenen Probleme bei der praktischen Umsetzung gesundheitlicher Notfallhilfe im Krankenhaus. Abschließend werden fachpolitische Empfehlungen gegeben, wie der Zugang zur Notfallhilfe im Krankenhaus für Menschen ohne Papiere besser geregelt werden könnte.
https://www.diakonie.de/fileadmin/user_upload/Diak...


Kompendium "How to Wahlfach - Global Health" - Eine erfahrungsbasierte Anleitung zur Etablierung eines universitären Wahlfachs für Studierende

UAEM, GandHI, GHA-D, (2019)


Liebe Global Health-Interessierte, ihr studiert an einer Universität, an der es noch kein Lehrangebot zu Global Health gibt? Ihr spielt mit dem Gedanken, das zu ändern, wisst aber nicht genau, wie? Ihr wollt selbst ein Wahlfach gestalten und durchführen? An den Universitäten Leipzig und Hannover haben Studierende 2018 und 2019 bereits erfolgreich Wahlfächer zu Global Health ins Leben gerufen. Basierend auf ihren Erfahrungen soll euch das folgende Kompendium eine Hilfestellung für die Etablierung eines eigenen Wahlfaches an eurer Universität bieten. In 11 steps zum Wahlfachkönnt ihr nachvollziehen, welche bürokratischen Schritte gegangen und welche inhaltlichen sowie organisatorischen Fragen geklärt werden müssen. Außerdem findet ihr einen Leitfaden zur Vorbereitung einer Unterrichtsstunde, sowie einen Stundenverlaufsplan für die Eigenverwendung und am Ende eine Auflistung möglicher Quellen und Ansprechpartner. Wir hoffen, dass Global Health bald an vielen weiteren Unis in der Lehre präsent sein wird und freuen uns, durch diesen Beitrag hierfür Unterstützung bieten zu können. Für Fragen und Anmerkungen stehen wir euch jederzeit gerne zur Verfügung!
www.ghebox.org


"Heile Welt" Podcast

Pia Sophie Schüler; Madeleine Sittner, (2019)


Medizin in Deutschland – alles heile Welt?! Könnte man schnell denken, wenn man im Studium nur Krankheiten und Therapiekonzepte lernt. Wir sind uns aber sicher, Medizin ist mehr und wollen mit “Heile Welt” den Kontext bieten. “Heile Welt” ist euer Podcast über medizinische Themen mit politischen und ethischen Schnittpunkten. Sei es, wie es um die Gesundheitsversorgung von Minderheiten steht, welchen Einfluss künstliche Intelligenz auf das Arbeitsleben von Mediziner*innen haben wird, wieso der Klimawandel ein medizinischer Notfall ist oder welche Arten des Schwangerschaftsabbruches es gibt - wir reden mit Expert*innen über die Themen, die im Medizinstudium und auch sonst wo häufig zu kurz kommen. Wir? Das sind Pia aus Köln und Madeleine aus Leipzig, die sich in México im Auslandssemester kennengelernt haben. Hört mal rein, wir erklären euch in unserem Vorstellungspodcast genauer, was wir vorhaben.
https://heileweltpodcast.com/blog/


Heile Welt Podcast - Klimawandel und Gesundheit

Pia Sophie Schüler; Madeleine Sittner, (2019)


„Der Klimawandel ist die größte Gefahr des 21. Jahrhunderts für die globale Gesundheit“ – das schreibt der Lancet, eine der ältesten und renommiertesten Fachzeitschriften der Medizin. Was steckt dahinter? In diesem Podcast erklären wir, auf welchem Stand wir klimatechnisch gerade sind, welchen Einfluss eine weitere Erderwärmung auf unsere Gesundheit haben wird und welche Verantwortung jedem von uns, aber besonders medizinischem Fachpersonal daher zukommt.
https://heileweltpodcast.com/blog/


Willkommen ohne Patrnalismus - Reflexions- und Praxishilfe

Eds.: glokal e.V. , (2017)


"Die folgende Reflexions- und Praxishilfe basiert auf den Seminarerfahrungen von glokal mit Unterstützungsgruppen und aus der Empowerment-Arbeit mit Geflüchteten. Sie ist entstanden in der gemeinsamen Arbeit mit unterschiedlichster Teilnehmer*innen, die wesentliche Aspekte zu der Liste beigetragen haben. Wir hoffen, dass die Fragen der Liste eine Hilfe sind, um über de eigene Unterstützungsarbeit und die eigene Gruppe nachzudenken. Die Fragen sollen den Blick auf Vorurteile und Diskriminierung schärfen und dabei helfen Rassismus innerhalb der Gruppe zu erkennen und abzubauen." (glokal e.V., Willkommen ohen Paternalismus, 2017)
https://www.glokal.org/wp-content/uploads/2017/02/...


45 hits