Sort by:

select Language:



NEW History of food; Unsere Nahrung und ihre globalen Wurzeln

Eds.: SODI e.V., (2019)


Das Unterrichtsmaterial ermöglicht in verschiedenen Modulen die Erforschung der Globalgeschichte von ausgewählten Pflanzen. Es beleuchtet marginalisierte Perspektiven und Geschichten und thematisiert die Entstehung aktueller problematischer und ungerechter Verhältnisse, wie Landraub oder Plantagenbewirtschaftung. Auch die individuellen Betroffenheiten und Handlungsmöglichkeiten hin zu gerechter Ernährung und Dekolonisierung privat, in der Schule, in der Ausbildung, im (zukünftigen) Beruf und auf weiteren gesellschaftlichen Ebenen können mit den Unterrichtsmodulen thematisiert und diskutiert werden.
https://historyoffood.sodi.de/wp-content/uploads/2...


Unterrichtsmaterial Ernährung

Eds.: Bergwadprojekt, (2019)


Das vorliegende Manual soll eine Anregung für die TeilnehmerInnen sein, sich mit dem Thema Ernährung auseinanderzusetzen. Die ersten beiden Module sind als Einführung in das Thema gedacht, danach fol-gen Module, die sich mit der Wirkung verschiedener Ernährungsweisen auf den eigenen Körper, auf andere Menschen und auf die Umwelt auseinandersetzen. Abgeschlossen werden kann der Themenkomplex mit den letzten beiden Modulen, einem Projekt und einer Reflexion der eigenen Ernährungsweise – in der Vergangenheit und in der Zukunft.
https://www.bergwaldprojekt.de/sites/default/files...


Klimawandel und Ernährungssicherheit - Trends und zentrale Herausforderungen

Eds.: Germanwatch, (2014)


Arbeitsblätter zum Globalen Klimawandel. Mit den vorliegenden Materialien können die SchülerInnen die Verknüpfung der Themenkomplexe Ernährungssicherheit und globaler Klimawandel erarbeiten. Diese in einer sich zunehmend globalisierenden und ständig wandelnden Welt verstärkenden Zusammenhänge werden regional differenziert und vertiefend betrachtet
https://germanwatch.org/sites/germanwatch.org/file...


Nutrition Knowledge Hub

Eds.: World Health Organization , (2018)


The World Health Organization's Learning Platform for Nutrition
http://nutritionlearning.org/


Hunger Strike: The climate and food vulnerability index (August 2019)

Christian Aid, (2019)


Top 10 hungriest countries contribute just 0.08% of global CO2. -Climate & Food Vulnerability Index shows 10 most food insecure countries emit less than half a tonne of CO2 per person -Burundi is the world's most food insecure and smallest per capita emitter -The average Briton generates as much CO2 as 212 Burundians -IPCC blockers Russia, USA and Saudi some of the worst offenders As scientists of the UN’s Intergovernmental Panel on Climate Change meet in Geneva this week to publish their Special Report on Climate Change and Land (August 8), a new report by the development charity Christian Aid shows that climate change is having a disproportionate impact on the food systems of the country’s least responsible for causing the climate crisis. The IPCC is expected to show how climate change will affect global food supply, spiking prices and reducing nutrition. It is also likely to recommend that countries will need to drastically cut emissions if global food security is to be protected.
https://reliefweb.int/sites/reliefweb.int/files/re...


Food Planet Health. EAT

EAT Lancet Commission, (2019)


Healthy Diets From Sustainable Food Systems. Summary Report of the EAT Lancet Commission This report was prepared by EAT and is an adapted summary of the Commission Food in The Anthropocene: the EAT-Lancet Commission on Healthy Diets From Sustainable Food Systems. To access the EAT–Lancet Commission Hub page at The Lancet on the website https://www.thelancet.com/commissions/EAT You can download the Summary Report in Arabic, Chinese, English, French, Indonesian, Portuguese, Russian and Spanish.
https://eatforum.org/eat-lancet-commission/eat-lan...


8 hits